Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten, Personalkosten-Budgetierung
Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten

Methoden Personalkostenmanagement

Die Methoden beim Personalkostenmanagement

Professionelles Personalkostenmanagement basiert auf verschiedenen Methoden, die zur Verbesserung der Personalkosten-Situation angewendet werden.

Die folgenden Methoden werden bei einem intelligenten Personalkostenmanagement gemischt angewendet:

Motivationsmethode

Bei der Motivationsmethode soll der Arbeiter durch regelmäßige Lohnerhöhungen bzw. der Angestellte durch regelmäßige Gehaltserhöhungen motiviert und stärker ans Unternehmen gebunden werden.

Dabei werden bei Lohnerhöhungen bzw. Gehaltserhöhungen vorrangig steuergünstige Personalkosten-Bausteine genutzt. Im Gegensatz zur Neuordnungsmethode oder zur Absenkungsmethode ist die Motivationsmethode am leichtesten realisierbar, weil dabei keine aufwändigen Gespräche mit dem Arbeiter oder Angestellten geführt werden müssen. Der Unternehmer gewährt seinen Arbeitern bzw. Angestellten eine zusätzliche Leistung, die steuergünstig dem Lohn bzw. Gehalt hinzugefügt wird.

Aufgrund der meist steuerfreien Auszahlung erhält der Arbeiter/Angestellte das Motivationsgeld brutto für netto. Der Unternehmer spart Personalnebenkosten und Gespräche zur Bruttolohnumwandlung.

Neuordnungsmethode

Die Neuordnungsmethode wird in Unternehmen meist bei Restrukturierungsmaßnahmen oder bei Sanierungen angewendet. Zielgruppe sind Arbeiter und Angestellte. 

Aufgrund der Ausgliederung von Bruttolohnbestandteilen spart der Unternehmer erheblich an Pesonalnebenkosten. Die Nachteile der Arbeiter und Angestellten aufgrund geringerer Sozialabgaben werden durch Versicherungsprodukte ausgeglichen. Der Ausgleich erfolgt aus dem Nettoentgelt der Arbeiter und Angestellten.

Trotz dieser zusätzlichen Kosten erhalten die Arbeiter und Angestellten in dem meisten Fällen mehr Netto ausgezahlt.

Zur Anwendung der Neuordnungsmethode ist die Zustimmung der Arbeiter und Angestellten erforderlich, die in Krisenzeiten erfahrungsgemäß einfacher einzuholen ist.

Absenkungsmethode

Bei der Absenkungsmethode erhält der Arbeiter weniger Bruttolohn und der Angestellte weniger Bruttogehalt. Dies wird durch Lohnverzicht bzw. Gehaltsverzicht erreicht.

Da mit dem abgesenkten Lohn bzw. Gehalt ebenfalls die Sozialversicherungsabgaben sinken, gleicht der Unternehmer diese aus. Im Gegensatz zur Neuordnungsmethode zahlt hier die Beiträge der Unternehmer und nicht die Arbeiter und Angestellten.

Dennoch ist die Absenkungsmethode erklärungsintensiv, da den Arbeitern und Angestellten nicht ohne weiteres klar ist, warum sie auf Lohn bzw. Gehalt verzichten sollen.

Lohnkosten optimieren und mehr Netto vom Brutto für Arbeitnehmer erzielen
Jetzt Ihre Lohnkosten ohne mehr Verwaltungsaufwand optimieren. Bis zu 1.000 Euro pro Arbeitnehmer Kosten sparen.

Personalkostenmanagement in Stuttgart, Reutlingen-Tübingen, Ulm, Schwarzwald oder anderswo in Baden-Württemberg

Egal ob Ihre Angestellten in Stuttgart, Reutlingen-Tübingen, Pforzheim, Ulm oder im Schwarzwald tätig sind, wir erledigen Ihr Personalkostenmanagement interdisziplinär und professionell. Sprechen Sie uns jetzt an:

Unverbindlich wegen intelligentem Personalkostenmanagement Kontakt aufnehmen ...


Lohnkosten-Optimierung-Themen sind Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten. Professionelles Personalkostenmanagement, Methode zur Verbesserung der Personalkosten, Motivationsmethode, Neuordnungsmethode, Absenkungsmethode. Professionelle LOHNKOSTENOPTIMIERUNG JETZT. Intelligente Lohngestaltung durch professionelles Lohnkostenmanagement. Methoden Personalkostenmanagement.

Letzte Änderung: Samstag, 19.09.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten, Personalkosten-Budgetierung

Suchten Sie nach intelligentem Personalkostenmanagement?

Unter Umständen haben Sie nach einem der folgenden Begriffe gesucht: