Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten, Personalkosten-Budgetierung
Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten

Lohngestaltung steuerfrei

Moderne Lohngestaltung, aber steuerfrei?

Moderne Lohngestaltung nutzt sowohl steuerfreie als auch sozialversicherungsfreie Elemente aus dem Lohnsteuerhandbuch.

Allerdings kann eine Steuerberater oder ein Lohnbüro nur einen kleinen Teil dieser Elemente umsetzen. Denn neben der steuerrechtlichen Umsetzung sind noch weitere Rechtsgebiete, wie da Sozialversicherungsrecht und das Arbeitsrecht zu beachten. Bekanntlich haben hier Steuerrechtler nicht gerade ihre Kompetenzen und dürfen nicht beraten.

Lohngestalter

Richtige Ansprechpartner sind daher Lohngestalter, die rechtsübergreifend arbeiten, also Unternehmen, die sich sowohl mit dem Steuerrecht als auch mit dem Arbeitsrecht und dem Sozialversicherungsrecht auskennen. Diese Lohngestalter nutzen alle legalen Möglichkeiten für eine moderne Lohngestaltung, die sowohl den Arbeitnehmern als auch den Arbeitgebern finanzielle Vorteile bringt.

Graubereiche gibt es nicht bei der steuerfreien Lohngestaltung. Alles wird zur Sicherheit auch mit dem Finanzamt abgeklärt.

Wenn auch Sie sich für eine moderne Lohngestaltung mit steuerfreien Elementen interessieren, dann sprechen Sie uns jetzt und hier an.

Lohnkosten optimieren und mehr Netto vom Brutto für Arbeitnehmer erzielen
Jetzt Ihre Lohnkosten ohne mehr Verwaltungsaufwand optimieren. Bis zu 1.000 Euro pro Arbeitnehmer Kosten sparen.


Lohnkosten-Optimierung-Themen sind Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten. Steuerfreie Lohngestaltung, Steuern sparen, Mehr Netto, Lohngestalter. Professionelle LOHNKOSTENOPTIMIERUNG JETZT. Lohnoptimierung Arbeitnehmer. Lohngestaltung steuerfrei.

Letzte Änderung: Samstag, 19.09.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Lohnkostenoptimierung, Lohnkostensenkung, Mehr Netto vom Brutto, Weniger Lohnnebenkosten, Personalkosten-Budgetierung